#14

1 Sep

#14 Ikea

Das ist Jens!

Und er ist ein wahrer Held! Denn wer geht sonst freiwillig mit einer Frau zu Ikea, zumal diese noch von sich selber sagt, Ikea-süchtig zu sein?! Jaha…da seht ihrs!

Ein wahrer Held!

Beim Thema Einkaufen ist der Unterschied zwischen Mann udn Frau wirklich enorm.

So kaufen Männer: Er weiß was er will, geht zielstrebig in das Geschäft und sucht das ersehnte Produkt, findet es, natürlich, sehr schnell und geht damit schnurstracks zur Kasse. Und wie kaufen Frauen ein? Wie Mario Barth es schon richtig sagte, sobald eine Frau in ein Geschäft geht, weiß sie nach betreten des Ladens nicht mehr, was sie kaufen wollte. Bleibt hier und da stehen, und guckt und schaut und findet ganz viele tolle Sachen, die sich nie auf ihrem Einkaufzettel befunden haben. Da wirds leider nix mit einfach kurz rein, das kaufen was man wollte und wieder raus!

Aber jeder der schon mal im Ikea war, egal ob allein oder mit seiner Frau bzw. seinem Mann  oder in einer Gruppe…es ist schwer ohne etwas zusätzliches aus dem Laden zu gehen. Denn überall liegen diese praktischen Dinge, die man noch nicht zu Hause hat. Ihr kennt das doch auch, oder bin ich allein mit dem Kauf von unnützen Dingen, wie Messlöffel für 15ml?  ;-)

Danke Jens, dass du dich mit mir in den Ikea getraut hast und wir beide auch wieder lebend da raus gekommen sind ;-)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: