#46

9 Okt

#46 Kommt. Ins Offene

Das sind Norbert Pohlmann und Corinna Breite!

„Komm! ins Offene, Freund! zwar glänzt ein Weniges heute Nur herunter und eng schließet der Himmel uns ein. Weder die Berge sind noch aufgegangen des Waldes Gipfel nach Wunsch und leer ruht von Gesange die Luft. Trüb ists heut, es schlummern die Gäng‘ und die Gassen und fast will Mir es scheinen, es sei, als in der bleiernen Zeit. (…)“

Ich sage euch, auf den Straßen von Magdeburg ist was los, speziell am 09. Oktober auf dem Domplatz. Denn genau dort vor 20 Jahren fand eine der großen Demonstrationen für Freiheit und Demokratie statt. Viele Magdeburger gingen auf die Straße, damit sie ihrem Unmut über die Verhältnisse in der DDR Luft machen konnten. Somit war die friedliche Revolution auch in Magdeburg bereits in vollem Gange.

Aus diesem Grund wird an diesen wichtigen Tag erinnert. „Kommt. Ins Offene“ ist der Titel einer Musik-Tanz-Text-Collage, die vor dem Dom Magdeburgs zu erleben war.

Ich war gerade mal wieder auf dem Weg nach Hause und hörte schon von weitem, da geht was auf dem Domplatz. Also bin ich samt frisch gewaschener Wäsche hin um zu gucken. In Gedanken immer bei meinem Heldenprojekt, war ich felsenfest entschlossen einen der über 60 Teilnehmern für mein Projekt zu gewinnen. Aus diesem Grund sprach ich einfach Corinna Breite an, die bei dieser Veranstaltung mitwirkte. Corinna ist Schauspielerin und kommt eigentlich nicht aus Magdeburg, hat trotz allem eine innige Beziehung zu Magdeburg. Außerdem ist sie eine der Töchter Magdeburgs.

Doch Corinna wollte nicht allein aufs Foto und so hat sie sich noch den Initiator des heutigen Abends zur Seite geholt, nämlich Norbert Pohlmann. Norbert ist Geschäftsführer des „Forum Gestaltung“ in Magdeburg und war verantwortlich für die Auswahl  der Texte und der Einrichtung. Und auch Norbert gehört eher zu den Menschen, die nicht lange reden, sondern lieber machen und weniger im Mittelpunkt stehen wollen. Erst wollte er auch nicht, da er von sich behauptet, kein Held zu sein. Dabei ist er einer, denn er gibt Menschen die Fehler in ihrem Leben gemacht haben, in seinem Forum eine zweite Chance. So etwas ist vorbildlich und auch heldenhaft.

Ich danke euch beiden sehr, dass ich euch und den Abend somit, vorstellen konnte und bin gespannt auf den nächsten 9. Oktober in Magdeburg!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: